Schokoladenkuchen im Glas

Schokoladen Kuchen aus dem Glas herausgelöst mit den wichtigsten Zutaten: Schokolade und Mandeln

Rund um den Kuchen

Vieles ist ja in den verschiedenen Gesetzgebungen geregelt.

 

Es gibt aber keine allgemeingültige Vorschrift was genau Schokoladenkuchen ist. Hier hilft das Lebensmittellexikon von Dr. Oetker: "...aus verschiedenen Massen, oft mittelschwere Rühr- bzw. Sandmassen in langer oder runder Form hergestellter Kuchen mit vollständigem oder teilweisen Schokoladenüberzug oder einem geschmacksgebenden Anteil an Schokolade im Inneren".

 

Damit ist also alles klar!

 

Die wichtigsten Zutaten unseres muu Schokoladenkuchens im Glas sind Schokolade und Mandeln. Da beides für den Geschmack entscheidend ist, haben wir sehr viel Mühe darauf verwendet, die richtigen Zutaten zu finden. Und das schmeckt man. So ist der Schokoladenkuchen zwischenzeitlich einer unserer meistverkauften Sorten geworden.

 

Unser Originalrezept können wir hier natürlich nicht verraten. Das lagert sicher im muu Kuchen Safe.

 

Für Naschkatzen habe wir aber ein alternatives Rezept zum Nachbacken das auch sehr lecker ist - und  das ganz ohne Mehl.


Das Rezept zum Kuchen im Glas

für ca. 5 Schokoladenkuchen im Drehdeckelglas

Die Zutaten

  • 3 Eier M
  • 140g Butter
  • 140g Schokolade (Zartbitter)
  • 140g Zucker
  • 140 g Mandeln (gemahlen)
  • 0,5 Päckchen Backpulver (= 2 gestrichene Kaffeelöffel)
  • 1 Prise Salz
  • Und 5-6 Twist-of Gläser 230ml

Und so einfach geht es:

 

Die Schokolade schmelzen. Butter etwas anwärmen. Nun die geschmolzene Schokolade mit der Butter vermischen.

 

Eier und Zucker vermischen, mit der Schokoladen-Butter Masse verrühren. Zuletzt Mandeln und eine Prise Salz unterrühren.

 

Wenn alles fertig ist, die Masse gleichmässig in die Gläser einfüllen und bei 160 Grad im Ofen  ca. 25 Min. backen.

 

Wenn der Kuchen fertig ist herausnehmen und Deckel aufdrehen. Fertig ist der Kuchen im Glas.

Man benötigt je Glas ja nach Geschmack ca. 100 Gramm  Teig.